1. Mannschaft aktuell

Steiner Pokal 2013

 

Freitag, 05.07.2013 - 18:45

TSV Übersee I - SV Söchtenau-Kr.

 Montag, 08.07.2013 - 18:45

SC Vachendorf - TSV Übersee I

 Mittwoch, 10.07.2013 18:45

TSV Übersee I - FC Traunreut

 Dienstag, 16.07.2013 18:45

DJK Raitenhaslach - TSV Übersee I

 Donnerstag, 18.07.2013 18:45

TSV Übersee I - SV Kirchanschöring 2

 

 

   

 

TSV Übersee - SV Erlstätt 2:3 (1:2)

Nach dem 2:1 Auftaktsieg beim direkten Konkurrenten TuS Traunreut II stand im Heimspiel gegen den SV Erlstätt das nächste 6-Punkte Spiel auf dem Programm.

Verletzungsbedingt musste Trainer Ben Eisenreich auf Libero Thomas Kolbe verzichten, der mit einem Handbruch den Rest der Saison ausfallen wird.

Die Partie gestaltete sich zu Beginn offen, die erste gute Möglichkeit hatte Rückkehrer Sebastian Neidig. Seinen Querpass im Strafraum verpasste Florian Hunglinger jedoch knapp. In der 19. Spielminute geriet der TSV in Rückstand. Ein Ballverlust im Spielaufbau leitete einen Erlstätter Konter über außen ein, dieser konnte zum 0:1 verwertet werden. Nur zehn Minuten später ein erneuter Ballverlust im Mittelfeld, wiederum konnte der Konter zum 0:2 aus Überseer Sicht verwertet werde. Direkt im Anschluss schickte Alex Leicher mit einem Steilpass Sebastian Neidig, dieser umkurvte im Eins gegen Eins den Erlstätter Torwart und konnte damit den 1:2 Anschlusstreffer erzielen.

Nach dem Seitenwechsel war der TSV die spielbestimmende Mannschaft, es dauerte allerdings bis zur 69. Spielminute ehe erneut Sebastian Neidig mit einem Distanzschuss den Ausgleich erzielte. In der 81. Spielminute reichte ein langer Ball der Erlstätter Verteidigung um die ansonsten gut stehende Überseer Verteidigung auszuhebeln und Torhüter Thomas Entfellner keine Chance zu lassen. Trotz Schlussoffensive reichte es nicht mehr zum Ausgleich.

Bei noch sieben ausstehenden Partien beträgt der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz weiterhin 6 Punkte.

Am kommenden Samstag (6.4.) empfängt der TSV Übersee den Tabellenführer SV Ruhpolding. Anpfiff ist um 15 Uhr in Übersee.

   

 

Trainingslager in Vrsar

DSCN0512

 Von Mittwoch 6.3. bis Sonntag 10.3. starteten 14 Spieler + drei Betreuer unserer Herren bereits zum dritten Mal in Folge ins Trainingslager nach Kroatien. Anders als die Jahre zuvor war nicht Umag, sondern das Hotel Pineta in Vrsar das Ziel

Nach vier Wochen hartem Training mit dem Hauptaugenmerk auf Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit, lag der Schwerpunkt in den drei Trainingstagen vor allem bei Taktik, Technik und Spielformen.

Die Trainingstage begannen bereits um 6:30 mit einem lockeren 30-Minütigen Lauf am Meer. Nach dem Frühstück stand das tägliche Vormittagstraining auf dem Programm. Nachmittags folgte eine weitere Trainingseinheit. Um schwere Beine möglichst zu vermeiden war nach den Einheiten zumeist die Sauna und das Schwimmbad sehr beliebt. Abends stand der Besprechungsraum zur Verfügung um Taktische Ideen und Möglichkeiten den Spielern näher zu bringen. Neben den Trainingseinheiten wurden auch 2 Vorbereitungsspiele geplant.

 Zunächst traf man auf den Österreichischen Landesligisten SK Bischofshofen. Man hielt man in den ersten 45 Minuten gut mit und ging mit einem 0:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte erhöhte Bischofshofen den Druck und erzielte kurz nach dem Seitenwechsel die Führung, die aber unmittelbar danach von Sebastian Neidig ausgeglichen werden konnte. Aufgrund der Anstrengung der vergangenen Tage konnte man das Tempo allerdings nicht hoch halten und verlor schließlich mit 1:4.

Zum Abschluss des Trainingslagers traf man auf den heimischen NK Vrsar. Trotz spielerischer und läuferischer Überlegenheit endete die Partie durch zwei Tore von Florian Hunglinger nur mit 2:2. Wobei der Kroatische Schiedsrichter dem TSV Übersee drei sehr zweifelhafte Abseitstore (2x Michi Ginzinger, Florian Hunglinger) nicht anerkannte.

 Am letzten Abend nutzte man die Gelegenheit und ging geschlossen nach Vrsar, um das sehr erfolgreiche Trainingslager gebührend ausklingen zu lassen.

Am Sonntag nach dem Frühstück ging es dann die 500 Kilometer zurück ins schöne Übersee

.

   

 

Nächstes Heimspiel:

Samstag 06.04. um 15 Uhr in Übersee

TSV Übersee - SV Ruhpolding


   

Seite 3 von 3